Wenn Do Babies Roll Over?

Glückliche Zeit mit Ihrem Baby, während in der Regel zum ersten Mal überrollen ist eine Überraschung sowohl für Babys und ihre Eltern, nicht überrascht sein, wenn von Bauch rollt bald einen Ihrer Kleinen wird Lieblingstrick ist zurück. Wissen Sie, in der Regel, wenn Sie Baby rollen? Mit wachsender Kraft in den Armen, Rücken und Nacken, wird Ihr Baby neue Wege der Bewegung ihres Körpers zu entdecken beginnen, Walzen enthalten. Achten Sie darauf, sie sicher auf dem Wickeltisch und an anderen Orten zu halten, wo all diese aufregenden neuen bewegt sich in einem Sturz oder anderen Gefahren führen könnten.

Wenn Do Babies Roll Over?

Einige Neugeborene rollen tatsächlich auf eine Seite in ihren ersten Tagen zu schlafen, aber die meisten Babys scheinen die Fähigkeit zu verlieren, auf ihren Seiten innerhalb des ersten Monats unabhängig zu rollen. Mit dem Alter von 4 Monaten, die Kleinen werden in ausreichendem Maße Kraft im Oberkörper entwickelt, um ihre Arme zu benutzen, um sich zu treiben und über aus dem Bauch nach unten Position zu ihr zurück, in der Regel als unbeabsichtigte Folge eines ihrer Mini-Push-ups während Bauch-Zeit. (Sie können auch diese Fähigkeit zeigen, so früh wie 3 Monate.) Nach 6 Monaten alt, die meisten Babys beherrschen nicht nur die Bauch an Rücken Rolle, sondern auch die Rückseite Rücken an Bauch Manöver.

Wie Ihr Baby Roll Over Hilfe

Sicherstellen, dass Ihr Baby bekommt viel Bauch Zeit hilft ihr die Kraft in ihrem Rücken, Nacken und Arme zu bauen, die sie benötigen, um für die großen Schub zu rollen. Sie wollen Bauch Zeit schon in der ersten Woche beginnen, Ihr Kind dem Gesicht nach unten auf dem Schoß für ein paar Minuten während der Alarm wakeful Perioden Verlegung. Wie Babys erster Monat fortschreitet, helfen Ihr kleiner Entdecker auf ihrem Bauch zu 15 bis 20 Minuten ihren Weg arbeitet jeden Tag (immer unter dem wachsamen Auge). Wenn Ihr Baby zu sein auf ihrem Bauch wirklich empört ist, mit kürzeren Sitzungen Bauch Zeit beginnen – ein bis fünf Minuten werden es tun – und allmählich zu längeren Bauch-Play-Sitzungen aufzubauen.

Eine Aktivitätsmatte mit verlockendem Spielzeug ist große Motivation für die Unterstützung Ihres Baby rollen lernen. Versuchen Sie, einige „Bauch Köder“ Platzierung in der Nähe, so dass sie für ihn erreichen, die ihre Armkraft dabei helfen, und auch in einer Nebenrolle führen kann. (Hälfte des Weges!) Eine sanfte Rolle von Seite Üben Seite und dann auf den Rücken können Sie Ihrem Schatz zeigen, wie es gemacht wird – oder sich auf den Boden mit ihr ein paar Rollmanöver, sich zu zeigen.

Was nicht zu befürchten 

Sobald Ihr Baby aus Bauch zu rollen beginnt zu Bauch nach hinten und von hinten, können Sie feststellen, dass auch sie in der Nacht in ihrer Krippe beginnen überrollen. Dies ist kein Grund zur Sorge, obwohl Experten empfehlen, dass Sie auch weiterhin Babys setzen auf dem Rücken zu schlafen, auch wenn sie in dieser Position bleiben die ganze Nacht nicht. Weil die Kleinen die Kraft und Beweglichkeit rollen auf ihren Bauch entwickelt hat, hat sie entwickelt auch die Fähigkeit, Probleme zu spüren, wenn sie schläft – was bedeutet, dass sie in der Lage, weit weniger wahrscheinlich geworden ist gefangen, wo ihre Atmung beeinträchtigt wird. Nach dem Alter von 6 Monaten, sie ist auch vorbei an der Hochrisikostufe für SIDS, die Spitzen, wenn das Baby zwischen 2 und 4 Monaten vor Ausschleichen ist.

Wenn Sie wirklich sind besorgt über Ihr Baby auf dem Bauch schlafen überrollt, könnte man die Kleinen nach unten in ihrer Krippe auf dem Rücken oder Seite mit einer ihrer ausgestreckten Armen versuchen zu legen. Auf diese Weise, wenn sie rollt es ist wahrscheinlicher, auf der Seite mit dem Arm zu sein in dem vor der Brust – und dann werden sie etwas weniger wahrscheinlich voll auf ihren Bauch rollen, weil sie den Arm unter mir steckt.

Denken Sie auch daran, dass alle Babys Entwicklungsmeilensteine ​​wie überrollt in ihrem eigenen Tempo und in ihrer eigenen Zeit getroffen. Es kann Wochen Bauch Zeit dauern, bevor Ihr Baby den Dreh drängen sich auf ihre Unterarme und rollt sich auf den Rücken, und viele Wochen mehr bekommt, bevor sie herausfindet, wie ihr Arm unter ihrem Körper oder über den Kopf stecken auf ihren Rollback Bauch. gibt ihnen einfach viele Möglichkeiten, vorzugsweise auf einer Decke oder eine Matte zu üben, die die gelegentlichen abzufedern (und leider unvermeidlich) Noggin-Bonk auf dem Boden. Und achten Sie darauf, viel Lob, Beifall und Ermutigung bieten, wenn die Kleinen endlich ihr erstes Flip macht.

Was kommt als nächstes für Baby-

Sobald Baby den Dreh überrollen und heben den Kopf bekommt, wird sie bald sitzen – zuerst mit einer Hand, von Ihnen, dann ohne fremde Hilfe. Von dort aus kann sie kriechen beginnen oder sogar im Stehen überspringen und dann auf eigenen Füßen zu Fuß.