Symptome der Schwangerschaft Implantierung und wie man bestätigen

Unzeitgemäße Blutung ist frustrierend. Gerade so, wenn Sie für eine Schwangerschaft planen und bemerken eine leichte Blutung. Aber nicht bekommen, enttäuscht, da diese Blutung etwas Gutes für Sie gibt. Es könnte Implantation Blutungen, ein normaler physiologischer Prozess in jeder Schwangerschaft. Es ist eines der frühen Symptome der Schwangerschaft. Lesen Sie diesen MomJunction Beitrag mehr über Implantation zu wissen, seinen Phasen, Symptome und wie Sie das bestätigen können.

Was ist Implantierung?

Implantation (des menschlichen Embryos) ist die Befestigung der befruchteten Eizelle (die Blastozyste) an die Auskleidung der Gebärmutter zu wachsen und sich zu entwickeln. Es ist ein ganz natürlicher Prozess, der eine Woche nach dem Eisprung passiert und ist ein frühes Stadium der Schwangerschaft.

Ein Drittel der Frauen erleben Implantation Blutungen ist jedoch fälschlicherweise für Menstruation, wie es in der gleichen Zeit des Zyklus geschieht.

Wann tritt Implantation?

In den meisten Fällen erfolgt die Implantation etwa neun Tage nach dem Eisprung, aber manchmal kann es so früh wie 7 Tage oder so spät wie 12 Tage auftreten. Also, wenn der Eisprung statt am 14. Tag nimmt nach einer gewissen Zeit (durchschnittlich 28-Tage-Zyklus), kann die Implantation am 23. Tag auftritt.

Während des Eisprungs, lassen Sie die Ovarien die Eier. Wenn das Spermium in die Eileiter eintritt, befruchtet es das Ei innerhalb von 12 bis 24 Stunden nach dem Eisprung. Das befruchtete Ei, Zygote als bekannt ist, bewegt sich dann nach unten durch den Eileiter. Während dieser Zeit multipliziert die Zygote mehrmals eine Blastozyste zu bilden, die die Gebärmutterhöhle in fünf bis sechs Tagen nach der Befruchtung eintritt. Es pflanzt dann in die Gebärmutter in einem oder zwei Tagen. Daher dauert der gesamte Prozess von der Befruchtung bis zur Implantation sechs bis zehn Tage haben. Das bedeutet Implantation zwischen dem 20. und 24thday Ihrer regelmäßigen Menstruationszyklus auftritt.

Stadien der Implantation:

Der Embryo Implantation erfolgt auf dem sechsten oder siebten Tag nach dem Eisprung. Dieser Prozess besteht aus drei Phasen:

  • In der ersten Stufe, legt sich der Embryo in die Uteruswand (Endometrium das Futter ist). Diese erste Phase des Implantationsprozesses wird adplantation genannt. Während dieser Phase ist der Embryo etwa fünf bis sechs Tage alt  [1] .
  • In der zweiten Stufe dringt die befruchtete Eizelle die Gebärmutterwand, so dass sie in dem Uterus sicher ist. Dieser Prozess ist die Haftung der Blastozyste an das Endometrium.
  • In der dritten Stufe, bettet der Embryo schließlich tief in der Gebärmutterwand. An diesem Punkt wird die Eizelle in der Gebärmutterhöhle befindet, und wie das Endometrium wächst, wird der Hohlraum besser gewickelt.

Symptome der Schwangerschaft Implantation:

Jede Schwangerschaft ist anders, und so sind die Implantation Symptome. Sie können auch von der ersten Schwangerschaft auf die nachfolgenden abweichen. Einige Frauen bemerken keine mit der Implantation verbundenen Symptome. Im Folgenden sind die möglichen Implantation Anzeichen dafür, dass bei der Bestätigung der Schwangerschaft helfen würde.

1. Implantation oder Schmierblutungen:

Es ist eine der primären Symptome der Implantation, und wahrscheinlich ein sicheres Zeichen der Schwangerschaft. Dies geschieht, wenn der Embryo in die Gebärmutterwand einbettet. Also, wenn Sie leichte Blutungen oder Schmierblutungen vor dem Einsetzen der Periode bemerken, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Aber was bedeutet Blutungen Implantation aussehen? Es ist rosa, spärlich und nicht als rot und schwer wie die Zeit Blutungen. Es ist nicht konsistent und nicht Blutgerinnsel bilden. Die Blutung kann ein- und ausgeschaltet werden und dauert von wenigen Stunden bis zu zwei Tagen.

2. Implantierung Verkrampfung:

Das zweite häufige Symptom nach Spek ist Implantation Krämpfe, die Periode Einzwängen ähnlich ist. Allerdings sind diese Krämpfe milder und weniger schmerzhaft. Also, wo auftritt Implantation Krämpfe? Sie finden sie in den Rücken und Unterleib und zuletzt für ein paar Tage erleben. Sie werden manchmal mit Dauerkontraktionen in der Gebärmutterwand verbunden. Wenn die Verkrampfung für eine lange Zeit schwer und unerträglich ist, ist es ratsam, Ihren Arzt zu sehen.

3. Veränderungen der Brust:

Schon bald nach der Implantation beginnt Ihr Körper zu ändern. Brüste Veränderungen erfahren wie Zärtlichkeit, Schmerzen und Schwellungen. Es ist aufgrund der wechselnden weiblichen Hormonspiegel nach der Empfängnis. In einigen Fällen sind diese Veränderungen während des Eisprungs sowie eine Woche nach dem Eisprung sichtbar.

4. basalen Körpertemperatur erhöht:

Die basale Körpertemperatur (BBT) während der Implantation hoch und kann eine Art und Weise der Schwangerschaft zu bestimmen sein. Sie müssen nicht unbedingt die Körpertemperatur verfolgen, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden. Daher müssen Sie Ihre tägliche Temperatur-Diagramm und sehen, ob es steigt. Die BBT steigt zum Zeitpunkt des Eisprungs durch zunehmende Progesteron-Hormon und bleibt erhöht, wenn die Implantation stattfindet.

5. Häufiges Urinieren:

Der Harndrang erhöht sich innerhalb einer Woche nach der Implantation. Ihr Körper erfährt massive Veränderungen Raum für das Baby zu machen. Erhöhte Blutzufuhr zum Beckenbereich übt Druck auf die Blase. Dieser Druck erhöht den Harndrang.

6. Heißhunger / Abneigung:

Dies ist ein weiteres bedeutendes Zeichen der Implantation. Die Hormone als Folge der Implantation erzeugt neigen die Frau Vorlieben und Abneigungen für Lebensmittel zu verändern. Sie können für Lebensmittel sehnen Sie vorher nicht probiert haben oder nicht mögen Lebensmittel, die Sie einmal geliebt. Jedoch kann jedes Verlangen oder Aversionen für Lebensmittel innerhalb von sieben Tagen nach dem Eisprung nicht einen Implantations Symptom angesehen werden.

7. Hitzewallungen:

Sie sind weniger häufige Anzeichen der Implantation und für etwa 15 Minuten zum Zeitpunkt der Implantation dauern. Während der Implantation schwanken die Hormonspiegel schnell Hitzewallungen verursachen. Obwohl es ein inkonsistentes Zeichen ist, können Sie immer noch mit den anderen Symptomen, die es im Zusammenhang betrachten.

8. Zervixschleim:

Ein Anstieg des Progesteronspiegel nach der Implantation triggert das Gebärmutterhals um den Blutfluss, um es zu quellen und erhöht. Darüber hinaus vergrößern die Drüsen und die Hormone stimulieren die Drüsen mehr Zervixschleim zu produzieren. Der Schleim enthält somit etwas Blut, weshalb Zervixschleim nach der Implantation rosa oder bräunlich in Farbe sieht.

Während die oben genannten Anzeichen der Schwangerschaft feststellen konnten, können Sie nicht sicher sein, bis Sie einen Test. Darüber hinaus, denken Sie daran, dass nicht jede Frau diese Zeichen hat.

Wie zu bestätigen, wenn Ihre Implantation erfolgreich ist?

Der einzige Weg, um Ihre Schwangerschaft zu bestätigen ist durch einen Schwangerschaftstest. Wenn Sie irgendeine Spek bemerken, dh Implantation Blutungen, für etwa drei Tage warten und einen Schwangerschaftstest. Je später Sie den Test, desto mehr die Chancen auf ein genaues Ergebnis wie Ihr hCG-Wert erhöhen.

Eine weitere Möglichkeit der Implantation der Bestätigung wird für eine Sonogramm zu wissen, ob der Embryo in die Gebärmutterwand befestigt ist. Nach drei bis vier Wochen nach der Implantation können Sie den Fötus in der Gebärmutter sehen. negative Auswirkungen auf die empfindliche Prozess der Implantation und fetale Entwicklung Sonogramm könnte jedoch haben.

Erleben Zeichen, bekam aber ein negatives Testergebnis?

Sie sein kann, die Anzeichen für eine erfolgreiche Implantation mit, kann aber mit negativen Testergebnissen enden. Dies kann aufgrund der unzureichenden hCG Hormon sein. In einigen Fällen wird es bis zu 10 Tage nach der Implantation nimmt genügend hCG im Körper zu haben, positive Ergebnisse zu erzielen. Daher optimistisch und geduldig sein.

Wie Sie Ihre Chancen der Implantierung zu erhöhen?

Die zwei Wochen nach einem Menstruationszyklus sind stressig, wenn Sie schwanger zu planen. Die erhöhten Druckniveaus verhindern Empfängnis durch den Hormonspiegel zu stören. Daher müssen Sie Möglichkeiten, wissen, die Chancen für eine erfolgreiche Implantation zu verbessern.

Im Folgenden sind die praktischen Möglichkeiten, um Ihre 2 Wochen warten angenehm wie möglich zu machen:

1.e Ausgewogene Ernährung für eine gesunden Hormonspiegel und Gebärmutterschleimhaut:

  • Ballaststoffreiche Lebensmittel fördern eine gesunde Östrogenspiegel, den Stoffwechsel und die Verdauung. Essen dunklen Blattgemüse wie Kohl, Kohl oder Rüben Greens, gemahlene Leinsamen, getränkte Samen und Nüsse und Vollkornprodukte. Haben etwa 28 Gramm Ballaststoffe täglich.
  • Super-Lebensmittel unterstützen gesunde Hormonspiegel. Fügen Sie Kokosöl, Lebertran, Goji-Beeren (Arctium lappa) und Maca (Maca) in Ihrer Ernährung.
  • Unterstützen Sie das gesunde Wachstum der Gebärmutterschleimhaut durch Schwangerschaft sicher Kräuter und Blut nährende Lebensmittel nehmen. Verbrauchen Kräuter wie Hibiskus, Brennnessel, rote Himbeerblätter und gelbe Dock Infusionen oder Extrakte. Blut nährende Lebensmittel gehören Lachs, Gras gefüttert Fleisch, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Spirulina und Quinoa.
  • Fügen Sie Lebensmittel, die Körpertemperatur zu erhöhen. Wenn Progesteronspiegel der Körpertemperatur erhöht auch erhöht. Daher ist ein warmer Gebärmutter ist eine ideale Umgebung, ein neues Leben zu unterstützen. Versuchen Sie Eintöpfe und Suppen mit einigen wärmenden Kräutern wie Zimt, Ingwer und Cayennepfeffer nehmen.

2. Generieren Sie gute Gefühle:

Sie können während der zwei Wochen warten, bis die gute Nachricht hohe Erwartungen haben. Sie sind mit der Erwartung und Angst überwältigt. Dies könnte Stresshormone freisetzen, die Ihren Körper verhindern, schwanger zu werden.

Bleiben Sie cool in diesem Zeitraum. Traum über eine Schwangerschaft aber nicht machen Sie es Ihre Obsession. Halten Sie sich damit beschäftigt und die Aufgaben übernehmen, die Sie gerne tun. Dies wird Ihre Emotionen unter Kontrolle halten.

3. Rethink über natürliche Therapien, Kräuter und Ergänzungen, die Sie bereits einnehmen:

Bestimmte natürliche Therapien wird die Gebärmutter beeinflussen und damit die Implantation verhindern. Vermeiden Sie Praktiken wie Rizinusölpackungen, selbst Fruchtbarkeit Massage, Maya Bauchmassage und Radiant Womb therapeutisches Öl. All diese Therapien sind in Ordnung vor dem Eisprung, aber nicht zum Zeitpunkt der Implantation.

Sie können mit Akupunktur und Kräutern Programmen und pränatalen Vitaminpräparaten weiter.

4. Nehmen Sie genügend Ruhe und pflegen Sie sich selbst:

Während für Ihre Schwangerschaft Nachrichten warten, könnten Sie feststellen, oft selbst Ihren Kiefer, Bauch ballt oder die Schulter hoch gehalten wird, die alle Anzeichen von Stress sind. Versuchen Sie, die Gedanken und Arbeitsplätze zu vermeiden, dass Sie stress fühlen. Haben Sie eine gesunde Umwelt zu Hause und der Arbeit.

  • Gehen Sie früh zu schlafen, und nehmen Sie ein Nickerchen in den Tag.
  • Wenn Sie in Laufen oder schwere Übungen sind, verschieben sich zu zügiges Gehen oder Fruchtbarkeit Yoga.
  • Nest Gebärmutter, die eine sichere Umgebung für die Einladung, das Baby bedeutet machen.
  • Holen Sie sich eine Massage, bekommen um mit Ihren lieben, planen für einen ruhigen Ausflug.

5. Lassen Sie sich nicht

Sie können nicht schwanger werden, wenn Sie Ihre Fähigkeiten zweifeln ein Kind zur Welt zu geben. Ändern Sie Ihre Denkmuster und an sich selbst glauben. Negative Gedanken könnten hormonelle Gleichgewicht verändern, damit Ihre Chancen auf eine gesunde Ovulation, der Implantation und Schwangerschaft beeinflussen.

Positive Affirmationen, Beratung und Meditation helfen Ihnen über Ihren Körper und inneres Selbst, positiv zu denken. Aber es wird nicht über Nacht geschehen. Also, seien Sie sanft, während Sie auf einen positiven Ansatz verschieben.

Warum kommt der Abnormal Einpflanzung auf?

In seltenen Fällen könnten einige Frauen abnorme Implantation auftreten, die zu Verlust der Schwangerschaft führt. Diese seltenen Fällen gehören:

1. Extrauteringravidität:

Wenn das Ei Implantate außerhalb des Gebärmutterhalses befruchtet wird Eileiterschwangerschaft genannt. Üblicherweise erfolgt die Implantation in den Eileiter, wenn der Embryo in die Zervix abzusteigen ausfällt. In dem Verfahren kann es manchmal, heften sich an den Ovarien oder den Bauch. Diese Art der Schwangerschaft muss medizinisch beendet werden, und dies kann zu schweren Implantation Blutungen und Bruch führen kann. Es reduziert somit die Chancen der Empfängnis in der Zukunft.

2. Blasenmole:

Dies geschieht, wenn die schnell Blastozyste nistet sich an der Gebärmutterwand Teilung aber nicht zu einem vollwertigen Embryo entwickeln. Statt eines Embryos, schaltet sich die Blastozyste in einen Tumor. Sie können alle Anzeichen einer Schwangerschaft erleben und sogar Schwangerschaft Testergebnisse aufgrund der Produktion von hCG durch die Tumorzellen bestätigt bekommen kann. Es kann nur ein Ultraschall das Vorhandensein von Blasenmole bestimmen.

3. Probleme mit der Plazenta:

Abnormalitäten der Plazenta bezogen sind abhängig von wo die Implantation stattfindet. Wenn die Funktion der Plazenta beeinträchtigt wird, auch weiterhin die Schwangerschaft nicht. Placenta-Probleme führen zu Verlust der Schwangerschaft, und ein früher Verlust ist eine Fehlgeburt bezeichnet. Wenn Plazenta-Anomalien später in der Schwangerschaft auftreten, führen sie in Frühgeburt, Komplikationen für die Mutter und das Baby zu verursachen.

Implantation ist der erste Schritt der Schwangerschaft. Es könnte so subtil sein, dass Sie vielleicht nicht einmal erkennen, dass es in Ihrem Körper passiert ist. Aber wenn Ihr Drang, schwanger zu hoch ist, neigen Sie dazu, jede kleine Veränderung in Ihrem Körper, um eine Schwangerschaft zu beziehen. Der Schlüssel ist nicht für das Ergebnis oder enttäuscht ängstlich zu erhalten, wenn das Ergebnis negativ ist. Die nächste Periode ist gleich um die Ecke!

Häufige Fragen

Wie lange dauert Implantation Blutungen?

Implantation Blutungen dauert ein paar Stunden bis zwei Tage. In seltenen Fällen kann es länger als zwei Tage dauern. Die Länge hängt in der Regel von der Menge an Blut, die im Prozess der Embryoimplantation freigesetzt wird, und die Zeit, die für den Körper nimmt es loszuwerden.

Wie lange dauert die Implantation Krämpfe?

Implantierung Verkrampfung dauert fünf Minuten. In einigen Fällen werden die Krämpfe für weniger als fünf Minuten dauern oder bis zu zwei Tagen.

Was Implantation Krämpfe fühlen mögen?

Sie sind wie ein Licht Prickeln oder Ziehen Schmerzen im Unterbauch, und beginnen etwa eine Woche vor der Periode fällig ist. Einige Frauen können nur eine einzige Folge davon, während einige andere werden gelegentlichen Krämpfen haben.

Wenn nützlich, nicht zu teilen vergessen. sie im Kommentarbereich Sie unten schreiben.