Gym-Übungen in der Schwangerschaft? Bitte zuerst lesen. Es ist Mai Wert.

Gymnastikübungen Wenn Schwangere Willen hebt Ihre Stimmung und bereitet Sie für Arbeit und Geburt, aber es ist wichtig, während des Trainings, besonders vorsichtig zu sein. Egal, ob Sie eine reformierte Couch-Kartoffel oder eine konditionierte Sportler, die folgenden Regeln sind, können Sie halten – und Ihr Baby – gesund und sicher.

Übungen in der Schwangerschaft

1. Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt und Lehrer zuerst

Überprüfen Sie immer mit Ihrem Arzt vor dem Start, Fortsetzung oder eine Routine-Übung zu ändern. Wenn Sie regelmäßig vor der Schwangerschaft ausgeübt und Ihre Schwangerschaft ist unkompliziert, können Sie wahrscheinlich weiter wie vor dem Training, mit einigen Modifikationen (unten angegeben). Allerdings ist es in manchen Fällen nicht in Ordnung, während der Schwangerschaft zu trainieren, so zu Ihrem Provider über Ihre Fitness-Routine sprechen Sie Ihre Aktivitäten stellen Sie sicher, setzen Sie nicht oder Ihr Baby in Gefahr.

Wenn Sie nicht viel geklappt hat vor der Empfängnis, siehe unsere Schwangerschaft Übung Leitfaden für Anfänger, und über das Starten einer Routine-Übung zu Ihrem Arzt sprechen.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Kalorien

Übung verbrennt Kalorien, so sicher sein, gut zu essen, um Ihren Körper zu nähren und zu stärken. Wenn Sie schwanger sind, erhalten Sie natürlich Gewicht wie Ihr Baby wächst. Der Betrag, den Sie brauchen, hängt von Ihrem Gewicht vor der Schwangerschaft zu gewinnen basiert.

Wie bleiben fit und gesund während der Schwangerschaft
Von Yoga und Pilates zu Schwimmen und zügiges Gehen, sind hier einige der besten Möglichkeiten, aktiv zu bleiben und während der Schwangerschaft fit.

Wenn Ihr Body-Mass-Index (BMI) in einem gesunden Bereich (zwischen 18,5 und 24,9), müssen Sie als etwa 340 mehr Kalorien pro Tag im zweiten Trimester essen, bevor Sie schwanger waren und etwa 450 mehr Kalorien pro Tag in der dritter Trimester – und möglicherweise mehr als das je nach Ihrer Routine-Übung. Wenn Sie unter- oder übergewichtig sind, können Sie ein wenig mehr oder weniger als jemand mit einem gesunden BMI gewinnen müssen und Ihre Kalorienzufuhr entsprechend anpassen.

Ihr Arzt wird Ihr Gewicht überwachen, wie Ihre Schwangerschaft fortschreitet und können Ihnen helfen, Ihre Gewichtszunahme auf Kurs zu halten.

3. Vermeiden hoher Aktivität Sport

Vermeiden Sie Sportarten, die viel Kontakt (wie Basketball und Fußball) sowie Aktivitäten beinhalten, die Sie dem Gleichgewicht bringen könnten aus und verursachen einen Rückgang, wie Reiten, Surfen, Wasserski, Gymnastik, Skifahren oder Mountainbiken. früh in der Schwangerschaft Radfahren sollte in Ordnung sein, wenn Sie auf einem Fahrrad bereits vertraut sind, aber es ist wahrscheinlich am besten, stationäre Fahrräder in der Schwangerschaft später zu bleiben. Sie sollten auch Sit-up vermeiden.

Vermeiden Sie Racket, wenn Sie sie nie gespielt, bevor eine Schwangerschaft, weil die schnellen Bewegungen und plötzliche Richtungsänderungen Ihr Gleichgewicht beeinträchtigen könnten und machen Sie fallen.

Babys im Mutterleib sind nicht geschützt vor den Auswirkungen von Druckschwankungen und entwickeln können normalerweise nicht als Ergebnis – Alle schwangeren Frauen sollten Tauchen vermeiden.

Aktivitäten während der Schwangerschaft zu vermeiden
Ist es sicher, heiße Bäder zu nehmen? Können Sie sich auf Freizeitpark-Fahrten gehen? Sollten Sie das Katzenklo Katze ändern? Erfahren Sie, welche Aktivitäten sollten Sie während der Schwangerschaft vermeiden.

4. Tragen Sie die richtige Kleidung

Tragen Sie locker sitzende, atmungsaktive Kleidung. Kleid in Schichten, so ist es einfach, eine Schicht oder zwei abzulösen, nachdem Sie haben aufgewärmt oder wenn Sie überhitzt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schwangerschafts-BH stützend genug ist, und wählen Sie Sportschuhe, die richtig passen.

Wenn Ihre Schuhgröße wegen einer leichten Schwellung geändert hat, bunkern Ihre vor der Schwangerschaft Turnschuhe entfernt und ein neues Paar kaufen. Sie sollten die Liner tauschen sie mit für Gel-Liner kam, die eine bessere Dämpfung bieten.

5. Aufwärmung

langsam Aufwärmen bereitet Ihre Muskeln und Gelenke für Bewegung und erhöht die Herzfrequenz. Wenn Sie das Warm-up überspringen und in anstrengende Tätigkeit springen, bevor Ihr Körper bereit ist, könnten Sie Ihre Muskeln und Bänder belasten und mehr Schmerzen nach dem Training haben.

Eine gute Möglichkeit zum Aufwärmen ist Ihre gewählte Tätigkeit bei niedriger Intensität zu starten und es langsam in den ersten fünf bis acht Minuten zu erhöhen. Dies bereitet die Muskeln, die Sie für kräftigere Bewegung verwenden werden. Zum Beispiel, wenn Ihr Training geht, geht langsam für die ersten paar Minuten und das Tempo allmählich abholen.

6. Trinken Sie viel Wasser

Trinken Sie Wasser vor, während und nach dem Training. Ansonsten können Sie entwässert werden, was eine Kette von Ereignissen auslösen können, die zu einer verminderten der Menge des Blutes führt die Plazenta erreichen. Die Dehydratation kann auch das Risiko einer Überhitzung oder sogar auslösen Kontraktionen erhöhen.

Es gibt keine offizielle Empfehlung für wie viel Wasser schwangere Frauen trinken während des Trainings, aber viele Experten empfehlen, eine einfache Technik zu beurteilen, ob Sie trinken genug: Überprüfen Sie die Farbe des Urins. Dunkelgelb Urin ist ein Zeichen der Austrocknung. Wenn das der Fall für Sie, haben ein oder zwei Gläser Wasser jede Stunde, bis der Urin blass gelb oder fast klar.

7. Legen Sie sich nicht flach auf dem Rücken

Trainieren nach dem ersten Trimester, vermeiden, während flach auf dem Rücken liegend. Das Gewicht der Gebärmutter übt Druck auf eine große Vene der vena cava genannt, die den Blutfluss zum Herzen reduzieren und kann den Blutfluss zum Gehirn und der Gebärmutter verringern. Dies kann Ihnen schwindlig, kurzatmig oder übel machen.

Einige Frauen sind komfortabel in dieser Position gut in ihre Schwangerschaften, aber das ist nicht unbedingt eine gute Anzeige, ob Blutfluss in die Gebärmutter betroffen ist. Putting Kissen oder einen Schaumstoffkeil hinter dem Rücken den Oberkörper zu stützen, während Sie trainieren können Sie auf dem Rücken fast flach sein, ohne die Hohlvene zu komprimieren.

8. Bleiben Sie in Bewegung

Verbleibende bewegungslos oder für längere Zeit an einem Ort stehen – wenn Sie Gewichte heben sind oder Yoga-Übungen zu tun, zum Beispiel – kann den Blutfluss zum Herzen und der Gebärmutter reduzieren und Blut verursachen in den Beinen zu bündeln, Ihren Blutdruck senken und machen Sie schwindlig. Bewegung bleibt nach Positionen oder zu Fuß in Position umgeschaltet wird.

9. Nicht über-Übung

Trainieren Sie nicht, bis Sie erschöpft sind. Verlangsamen, wenn Sie ein Gespräch bequem nicht weitermachen können. Im Allgemeinen ist die beste Richtschnur, um Ihren Körper zu hören. Immer aufhören, wenn etwas weh tut.

Sie sollten sich wie Sie Ihren Körper arbeiten, bestrafen sie nicht. Wenn Sie vollständig entleert fühlen, anstatt nach dem Training von gekräftigt, sind übertreiben Sie es wahrscheinlich.

Nach dem Sport versuchen, für eine äquivalente Menge an Zeit mit Ihrem Tag, bevor du zum Ausruhen. wenn Sie nur 30 Minuten zum Beispiel gerüttelt haben, ruhen ruhig für 30 Minuten.

Um besonders sicher zu sein, lesen Sie unsere Anzeichen von Gefahr während der Schwangerschaft Übung.

10. Trainieren Sie nicht bei hohen Temperaturen oder Feuchtigkeit

Erhöhte Durchblutung und eine höhere metabolische Rate, wenn Sie schwanger sind bedeuten Sie als gewöhnlich wärmer fühlen, vor allem, wenn Sie trainieren. Als Ergebnis können Sie viel schneller als normal, auch vor dem Bauch ist groß überhitzt. Deshalb ist es besonders wichtig, in heißen oder feuchten Bedingungen während der Schwangerschaft zu vermeiden, trainieren. Wenn es heiß ist out, hat Ihr Körper eine härtere Zeit die Körpertemperatur zu regulieren.

Anzeichen für eine weitgehend individuelle überhitzt, aber darauf achten, wenn Sie viel oder das Gefühl, unangenehm warm, Übelkeit, Schwindel oder kurzatmig Schwitzen.

Zur Abkühlung schnell, beenden Sie Ihr Training, nehmen Sie Schichten und Ihre Umgebung ändern: Gehen Sie irgendwo mit Klimaanlage oder sollte in einem kühlen Dusche. Feuchtigkeitsspendende ist auch der Schlüssel, so viel Wasser trinken.

Hinweis : Vermeiden Sie Aktivitäten wie tun Bikram Yoga oder „hot Pilates“ und in Saunen oder Whirlpools faulenzen. Diese Aktivitäten können Ihre Kerntemperatur auf unsichere Niveaus erhöhen , weil Ihr Körper nicht Wärme effektiv in einer heißen Umgebung verteilen kann.

11. Holen Sie vom Boden langsam

Ihr Schwerpunkt verlagert sich als Ihr Bauch wächst, so ist es wichtig, besonders vorsichtig, wenn Sie Positionen ändern. zu schnell aufstehen können Sie schwindlig machen und dazu führen können Sie Ihren Halt zu verlieren und stürzen.

12. Abkühlung nach dem Training

Am Ende des Trainings, zu Fuß in Platz für fünf bis 10 Minuten und Stretching einige Schwangerschaft freundlich. Dies verbessert Ihre Flexibilität, während die Herzfrequenz wieder normal zu bekommen. Stretching verhindert auch Muskelkater.

13. Machen Sie es regelmäßig

Machen Sie eine Verpflichtung, regelmäßig zu trainieren. Schritt halten eine Routine ist einfacher auf Ihren Körper als lange Zeiträume Trägheit von Schüben der Tätigkeit unterbrochen. Nach Angaben der American College of Frauenärzte, können Sie mindestens 20 bis 30 Minuten moderate Bewegung an den meisten oder allen Tagen der Woche sicher tun, solange Sie grünes Licht von Ihrem Arzt haben.

Eine der besten Möglichkeiten, um eine Workout-Routine zu halten ist einen Kumpel laden zu Spaziergängen gerecht zu werden, läuft, Übungen oder Fitness-Studio Zeit. Sie werden mehr motiviert sein, zu zeigen, und Sie werden Zeit mit Ihrem Freund erhalten, während etwas wichtig für Ihre Gesundheit und Schwangerschaft zu tun.