3 Wochen und 5 Tage schwanger – Zeichen, Symtoms und Körper Veränderungen

Dies ist einer der wichtigsten Phasen der Schwangerschaft , da dies die Woche ist , wenn Sie sich vorstellen . Viele Frauen wissen nicht , sie bis zur Woche 3 schwanger sind , da es oft keine sichtbaren Anzeichen einer Schwangerschaft sind. Zahlen Sie einen Besuch bei Ihrem Arzt , um herauszufinden , was Sie von Ihrer Schwangerschaft erwarten können.

Veränderungen in Ihrem Körper während der Schwangerschaft Woche 3

Ihr Körper hat produzieren gerade begonnen Östrogen und Progesteron, die Hormone verantwortlich für die meisten körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft. Jedoch keine nachweisbaren Veränderungen, wie erhöhte Bauch Größe, treten an diesem Punkt.

Die HCG (Human Chorionic Gonadotropin) Geschoss

Die Plazentazellen beginnen HCG (Schwangerschaftshormon) Herstellung unmittelbar nach der Implantation. Die hCG-Ebene setzt sich dann bis ca. 8-12 Wochen zu erhöhen, wenn es stabilisiert oder Tropfen. Je höher die hCG-Werte, desto mehr werden die Symptome deutlich.

Entwicklung Ihres Babys während der Woche 3 Schwangerschaft

Das gereifte Ei, das den Eileiter wandert nach unten wird durch ein einzelnes Spermium aus rund 300 Millionen gedüngt. Diese erfolgreichen Spermien haben 6-8 Zoll bis die Gebärmutter reisen, bevor es das Ei für die Befruchtung wartet erreichen kann. Es dauert etwa 20 Minuten, um die harte äußere Schicht des Eies und innerhalb der nächsten 11 Stunden zu durchdringen, wobei die Kerne der Spermium und Eizelle verschmilzt miteinander, den Befruchtungsvorgang abgeschlossen wird.

Das Ei und das Sperma enthalten jeweils 23 Chromosomen, die dann die Zygote, enthaltend 46 Chromosomen kombinieren zu bilden. Das Geschlecht des Babys ist in dem Moment entschieden, das Ei befruchtet wird, je nachdem, ob die Spermien es trägt ein X-Chromosom oder ein Y-Chromosom befruchten. Andere prominente chromosomale Merkmale wie Haarfarbe, Augenfarbe und Körper-Typ sind auch in diesem Stadium bestimmt.

Die neu gebildete Zygote bewegt den Eileiter in Richtung des Uterus, wo es für die weitere Entwicklung (Implantation) an der Gebärmutterwand befestigt wird. Der Implantationsprozess abgeschlossen ist 6 bis 12 Tage (9 Tage im Durchschnitt) nach dem Eisprung und Befruchtung. In der Zwischenzeit geht die Zygote Dividieren eines Clusters von etwa 100 Zellen zu bilden (Blastozyste). In einigen seltenen Fällen (etwa 2% der Schwangerschaften), legt die Blastozyste sich irgendwo in den Eileiter, Ovarien, Gebärmutterhals Bauch oder an einer ektopischen Schwangerschaft führt.

Anzeichen und Symptome bei Schwangerschaft Woche 3

Die meisten Frauen erleben die Implantation Schmier- oder innerhalb von 1-2 Tagen nach der Implantation Blutungen. Weitere Anzeichen können sein:

  • Erhöhte Basalkörpertemperatur
  • Unterleibskrämpfe
  • Verminderte Konsistenz von Zervikalschleim oder Ausfluss
  • Kopfschmerzen

Andere frühe Anzeichen einer Schwangerschaft, wie Übelkeit (morgendliche Übelkeit), Brustspannen oder Schmerzen, Nahrungcravings, Müdigkeit, Blähungen, Völlegefühl, Stimmungsschwankungen, Rückenschmerzen und Durchfall (selten), können ebenfalls vorhanden sein.

Tests und Prüfungen für Schwangerschaft Woche 3

Die meisten Schwangerschaftstests Konzeption erkennen, basierend auf dem hCG im Urin. So, Konzeption kann durch einen Schwangerschaftstest in der dritten Woche festgestellt werden, 5-6 Tage nach der Implantation. Blut Schwangerschaftstests geben positive Ergebnisse 3-4 Tage nach der Implantation. In Woche 3, ist das Baby nur eine kleine Kugel von Zellen, die auf Scan-Prüfungen wie Ultraschall erkannt werden können.

Tipps für eine gesunde Schwangerschaft

Die meisten Frauen nicht herausfinden, sie vor der dritten Woche schwanger sind. Also, das ist die Zeit, um alle Nahrungs zu machen und Veränderungen im Lebensstil, die für eine gesunde Schwangerschaft und Baby.

  • Sag Nein zu Alkohol und Tabak
  • Weniger oder kein Koffein
  • Sicherstellen, dass der Gesundheitsfürsorge-Praktiker über Ihre Schwangerschaft zu informieren, bevor eine Röntgen für gesundheitliche Probleme (zB Zahnerkrankungen) als Röntgen nimmt oft nicht während der frühen Schwangerschaft empfohlen
  • Die Vermeidung der Nähe von gefährlichen Substanzen geht wie Pestizide (es die Zellteilung hemmen kann)
  • Unter pränatalen Vitaminen Folsäure (0,4 mg täglich), wie es die meisten Geburtsfehler die das Gehirn und das Rückenmark am wahrscheinlichsten auftreten, während der ersten paar Wochen verhindert